Landsalon

 

 

Der 7. Baruthopia Landsalon in Kooperation mit den Prinzessinnengärten Berlin

 

 

fand am 14. Juni 2014 auf dem Hof Alt Domigk in Groß Ziescht statt.

 
Zum Thema “Rein aufs Land - Stadt trifft Landwirtschaft/ Berlin trifft Baruth” diskutierte das I-KU mit Marco Clausen (Prinzesssinnengärten Berlin), Viviane Hüsgen (Biohof Alt Domigk) und Daniel Schacht (Landwirt Baruther Rinderhaltung) über den Alltag produktiver Landwirtschaft, Urban Gardening und solidarische Landwirtschaft.

 

v.l.n.r. Annette Braemer-Wittke, Viviane Hüsgen, Marco Clausen und Daniel Schacht

 

 

Für alle Interessierten, die nicht dabei waren oder das Gespräch nochmal nachhören möchten:

 

Teil 1: Einführung und Vorstellung der Gäste

 

Teil 2: Diskussion um solidarische Landwirtschaft, die Problematik nachhaltiger Landwirtschaft und mögliche Synergien zwischen Stadt und Land.
Erste Frage: Wie positioniert man sich im Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichen Zwängen und ethischen Aspekten bei der Lebensmittelproduktion und ist die Wiederkehr landwirtschaftlicher Kleinbetriebe eine Möglichkeit?

 

 

Der BARUTHOPIA Landsalon soll als Ort dienen, an dem »die Utopie eines idealen Lebens ihre Verwirklichung gesucht und sehr oft gefunden hat«.

 

»Jeder Salon ist ein Zipfel des Paradieses auf Erden«
(Sombart).

 

 

Vergangene Landsalons

 

 

MADEN&NOMADEN finden Sie uns

Kontakt

Institut zur Entwicklung des ländlichen Kulturraums e.V.

Hauptstr. 75

15837 Baruth / Mark

 

Kontakt

Tel.: +49 (0)33704-65503

Fax: +49 (0)33704-65504

Email: info(at)i-ku.net info@i-ku.netinfo@i-ku.net

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Institut zur Entwicklung des ländlichen Kulturraums e.V.